Keine Mehrheit für staatliches Stadion

Sep 22, 2013 Kommentare deaktiviert für Keine Mehrheit für staatliches Stadion gian

Das Resultat war knapp aber ein Nein ist ein Nein.

Unser Einsatz für die sinnvolle Verwendung von Steuergeldern hat sich gelohnt. Herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben. Wir haben uns mit einem Mini-Budget gegen Gemeinderat und Stadtrat und gegen die versammelte Politik und Sportprominenz durchgesetzt. Ganz offensichtlich hatten wir die besseren Argumente auf unserer Seite. Das unsere Argumentation nicht so daneben lag zeigte die Budget-Medienkonferenz des Stadtrates am Dienstag nach der Abstimmung mit tiefroten Zahlen und die neuen, privat finanzierten Projekte von Andre Dose und Fritz Peter.

2013-09-24 EVA und Stadion

 

Man weiss es, nach dem Herbst kommt der nächste Frühling bestimmt.