Energie für eine gesunde Umwelt

Jun 2, 2011 Kommentare deaktiviert für Energie für eine gesunde Umwelt admin

Durch die Förderung alternativer Energien und die CO2 Abgabe reduzieren wir die Abhängigkeit von Erdöl und ermöglichen den Atomausstieg.

Der Ausbau der Einspeisevergütung für Solar- und Wasserkraft fördert den Ausbau dezentraler Energieversorgung. Eine Erhöhung der CO2 Abgabe fördert nicht nur klimafreundliche Energien sondern sorgt auch für deren effizientere Nutzung. Vor allem bei Gebäuden kann durch zusätzliche Wärmedämmung massiv Energie gespart werden. Technisch könnte schon heute jedes Haus mehr Energie produzieren als es verbraucht. Erdöl darf nicht mehr für die stationäre Anwendung wie beispielsweise für Wohnheizungen genutzt werden. Mehr Energie aus Solar- und Wasserkraft bedeutet auch weniger Abhängigkeit vom Ausland.